mysqli_result Object ( [current_field] => 0 [field_count] => 5 [lengths] => [num_rows] => 1 [type] => 0 ) Produktdatenblatt - AERMEC Deutschland
ProduktbildNRK

NRK

Beschreibung

Reversible Luft/Wasser Wärmepumpe für Klimaanlagen mit Kaltwasseraufbereitung für die Raumkühlung und Warmwasseraufbereitung auf hohe Temperatur für Heizung und/oder Brauchwarmwasserabgabe. Außeninstallation.

  • Kühlleistung: 18.00 ÷ 148.00 kW
  • Heizleistung: 21.00 ÷ 175.00 kW
  • Kühlen / Heizen / Wassererzeugung bei hoher Temperatur auch für eventuelle BWW-Aufbereitung
  • Bis zu 65 °C aufbereitetes Wasser
  • Heizbetrieb bis zu -20 °C Außentemperatur
  • Für den Heizbetrieb optimiert
  • R410A-Kältemittel
  • Kühlung und Heizung
  • Scrollverdichter
  • Axialventilator
  • Plattenwärmetauscher
  • Wärmerückgewinnung
  • Pumpensatz
  • Wassertank
  • Geräuscharme Ausführungen
  • Netzwerkbetrieb
  • Mit ModBus-Protokoll kompatibel
  • Internetverbindung
  • Für 2-Rohr-Anlagen

Reversible Luft/Wasser Wärmepumpe für Klimaanlagen mit Kaltwasseraufbereitung für die Raumkühlung und Warmwasseraufbereitung auf hohe Temperatur für Heizung und/oder Brauchwarmwasserabgabe, geeignet zum Kombinieren mit Verbrauchern in Wohngebäuden oder Einkaufszentren. Es wurde besonders auf den Winterbetrieb geachtet, indem der Betriebsbereich im Vergleich zu konventionellen Wärmepumpen verbessert wurde. So wird eine Warmwasseraufbereitung bis 65 °C und eine Betriebserweiterung bis -20 °C Außentemperatur gewährleistet. Zudem wird dank der angewandten technischen Lösungen eine hohe Energieeffizienz mit EER in der Eurovent A Klasse erreicht. Alle Geräte sind mit Scroll-Verdichtern mit Dampfeinspritzung, Axialventilatoren und Plattenwärmetauscher ausgestattet. Die Wärmepumpen sind sofort installationsbereit und können mit allen Teilen geliefert werden, die für ihre Aufstellung benötigt werden, unabhängig davon, ob es sich um neue Installationen oder um den Austausch anderer Wärmeerzeuger handelt. Sie können mit Niedertemperaturanlagen wie Fußbodenheizung oder Gebläsekonvektoren aber auch mit den konventionellsten Radiatoren kombiniert werden.